Warum flirten männer nicht

Diese Kritik der Frauen müssen wir uns wohl gefallen lassen. Doch warum verhalten sich die Männer heute so? Könnte der Ursprung zum Teil im Feminismus liegen, der uns Männer in den ärgsten Auswüchsen als Kriegstreibende, gewalttätige und unsensible Neandertaler darstellt?

Der uns ständig unterstellt, dass wir Frauen nur als Lustobjekte sehen. Der Frauen als unfehlbare Göttinnen darstellt, gegenüber denen man als Mann schon eine Geburtsschuld auf sich geladen hat? Ich bin zwar Wirtschaftsingenieur und kein Psychologe, aber ich könnte mir folgendes vorstellen: Wenn man diese Vorwürfe nimmt und sie in einer ungeheuren Masse von Medienformaten verwurstet und eine Bevölkerung dann konstant damit konfrontiert, dann könnte das theoretisch zu leicht eingeschüchtertem und asexuellem Verhalten der Männer gegenüber Frauen führen.

Diese kühne Theorie scheint bereits Anklang gefunden zu haben. Mit Krieg und sexueller Belästigung hat das wenig zu tun, dafür stehen eher Selbstbewusstsein, Offenheit und Respekt auf dem Lehrplan. Dass sich tatsächliche Männlichkeit wenig mit den Vorstellungen aus dem Feminismus deckt, ist hier nicht der Knackpunkt. Sie investieren viel Geduld und oft auch eine Menge Geld, um wieder offen und liebevoll auf das andere Geschlecht zuzugehen.

Doch was geschieht auf weiblicher Seite?

Was Flirten ist - und was nicht - Nina Deissler

Offensichtlich nicht, denn von zig selbstbewussten und erfolgreichen Frauen, die ich kenne, traut sich genau eine einzige auf Männer zuzugehen. Emanzipation hin oder her — auf weiblicher Seite herrscht auch heute noch der alte Grundsatz, die Initiative beim Flirt muss vom Mann ausgehen. Klingt nach wenig Annährung von Seiten der weiblichen Front.

Aber gut — so war es schon immer und früher hat es ja auch gut geklappt.

Dresden flirt kostenlos

Aber — statt sich anzunähern, scheinen die Frauen sich von den Männern immer mehr zu entfernen. Früher bekundete eine Frau wenigstens noch durch subtile Gesten ihr Interesse an einem Mann — heute ist es maximal ein verstohlener Blick, der dem Mann suggerieren soll, dass er der Frau gefällt. Dass der fast immer übersehen oder ignoriert wird, ist wenig verwunderlich. So verbleibt die emanzipierte Frau passiv und bekommt selten Aufmerksamkeit von Männern, die sie wirklich interessieren, aber dafür mehr von denjenigen, die sich genug Mut angetrunken haben, um trotz aller Vorwürfe des Feminismus eine Frau anzusprechen.

So schafft eine Frau dann auch das Kunststück, aus einem Lokal mit genügend gebildeten Gentlemen mit der Meinung nach Hause zu gehen, dass alle Männer saufende Idioten wären. Es mag nicht Aufgabe der Frau sein die Initiative zu ergreifen und den Mann anzusprechen.

Sie solle ihm aber Interesse signalisieren, indem sie ihn einfach mal anlächelt.


  • Experten-Rat: Sieben Fehler, die Männer beim Flirten machen;
  • nick kamen singles discography.
  • kostenlos partnersuche hannover.
  • jungs kennenlernen internet!
  • single party ludwigshafen.

Das muss ein wahrer Zaubertrick sein, denn sowohl die Anruferin als auch die Frauen, denen ich den Tipp gab, waren total perplex wie viele interessante Männer sie auf einmal angesprochen haben. Aber auch wenn es typisch deutsch sein mag, die Fehler hier nur beim Anderen zu suchen, wird die Geschlechter nicht wieder zusammenführen.

"Deutsche Männer können nicht flirten und sind viel zu schüchtern"

Warum flirten deutsche Männer nicht Die Seite wird geladen Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:. Das ist leicht erklärt. Wenn eine deutsche Frau bspw.

Warum deutsche Männer nicht flirten? Ein deutscher Mann kontert

Ist halt so, dafür haben wir andere Vorzüge. Was Du tun kannst? Die ehrliche und ausführliche Antwort ist, dass in Deutschland die Männer grundsätzlich böse sind. Zumindest wird einem als Mann dieses Bild aktuell eingehämmert. Um dir das mal beispielhaft zu skizzieren: Vor einiger Zeit dürfte so 2 Jahre her sein hat sich ein Politiker mit einer jüngeren Reporterin abends in einer Bar getroffen. Was folgte war eine 2 monate andauernde Grundsatzdebatte über Sexismus und die angebliche Diskriminierung der Frau.

Im Internet wurde ein regelrechter 'shitstorm' losgetreten und stellenweise müsste man sich echt fragen, ob denn alle Männer potentielle Triebtäter sind. Dazu kommt, dass in diesem Land die Frauen überhaupt nichtmehr auf einen Ehe- Mann angewiesen sind und sich gegenüber potenziellen 'Bewerbern' dementsprechend auch verhalten. Versuch da mal als Mann den Grad zwischen "flirten" und "Belästigung" zu finden.


  • Experten-Rat: Sieben Fehler, die Männer beim Flirten machen - WELT;
  • "Deutsche Männer können nicht flirten und sind viel zu schüchtern"!
  • veranstaltungen für singles dortmund.
  • Flirten: Frauen verstehen die Signale der Männer nicht · Dlf Nova.
  • Können Männer nicht mehr flirten??
  • einfach frauen kennenlernen;
  • Warum flirten deutsche Männer nicht?

Grundsätzlich kann man schon sagen, dass man nur dann flirtet, wenn man der Frau gefällt - alles andere geht gefühlt schon in die andere Richtung. Nicht verwunderlich, dass wir deutschen eines der wenigen aussterbenden Völker sind, oder? Natürlich kann man aber nicht alle Frauen und Männer über einen Kamm scheren. Grundsätzlich solltest du aber trotzdem in Bars bspw mögliche Partner finden - Versuch es halt einfach mal selbst mit einem ersten Lächeln! Einfach eine völlig andere Kultur und Gesellschaft.

In südländischen Ländern sind die Menschen offenherziger und plaudern viel ungezwungener miteinander. Lächle einfach einen Mann an, der dich interessiert, dann sollte das kein Problem sein. Oh, du hast Recht, die deutschen Männer sind keine Weltmeister im Flirten. Ausserdem haben sie schrullige Ansichten: Auch wenn du alle 5 Jahre einmal flirtest bist du jetzt dran bei den Oberlehrern. Un dnur wenn sie selbst mal disponiert sind was alle Jubeljahre vorkommen kann selbst die Initiative zu ergreifen und etwas zu der Auserwählten zu sagen, so was Tiefgründiges wie "Schönes Wetter" oder "Du auch hier?

Nun, offensives oder offensichtliches Flirten ist nicht unbedingt Teil unserer deutschen Kultur. Deutsche flirten nunmal subtil wie in dem Lied. Im Ausland lebend verhalte ich mich gegenüber den hier lebenden deutschen Frauen wie ich es aus Deutschland gewohnt bin - flirte also mehr oder weniger überhaupt nicht, während ich mit einheimischen Frauen oder Frauen aus anderen Ländern ausnahme Skandinavierinnen sehr wohl flirte - in deren Sprache übrigens.

Hallo FS 1. Als Halb-Deutsche solltest Du wissen das es in erster Linie ein riesiger Mentalitätsunterschiede zweichem Brasilianer und Deutschen gibt.. Brasilianer sind sehr offene Menschen.. Sie Tanzen , singen von Geburt an, sind emotionaler usw.. Natürlich haben alle Mentalitäten vor und Nachtteile.. Der Deutsche ist eher straigt, Bodenständig, ordentlich Logisch das da andere Dinge zu kurz kommen..

Jede Mentaliät ist immer als ganzes zu sehen.. Man kann sich eben nicht die Rosinen rauspicken.. Wenn Du interesse an einem deutschen Mann brauchst Du ihn ja nicht unbedingt anzuflirten aber es gibt dezente möglichkeiten interesse zu signalisieren,,,und das wird auch nicht falsch verstanden.. Viel Glück. Die deutschen Männer sind so zurückhaltend.

So zunächst mal, wie triffst du diese Aussage? Ich glaube nicht Und Überraschung: Deutschland besteht nicht nur aus Deutschen! Die ganze Welt ist hier, also ist wohl dein Satz falsch, Madame Und zum anderen: Wenn ich mich bei Frauen umhöre dann werden sie ziemlich oft angesprochen und wenn man hier liest dann finden das sogar viele Frauen nervig und wollen auch mal ihre Ruhe Also liegt es wahrscheinlich an deiner Attraktivität. Ich versichere jeder Frau als Mann schriftlich dass jeder Mann seine "Herzensdame" sofort ansprechen wird!

source Und ein kleiner Tipp falls es nicht klappen sollte: Sprich Männer selber an oder willst du Zustände wie in Brasilien? Mit Ghettos und wo die Frau eine deutlich geringere Wertschätzung geniesst? Wenn ja, dann bitte ich dich Europa bin CHler zu verlassen, wir wollen Unterdrückung nicht mehr, das hatten wir fast seit unserer Existenz! Aber ich hoffe interpretiere deine "Frage" nicht rassistisch, denn rassistisch kann man ja nur zu Minderheiten sein, nicht wahr? Rosinenpickerei ist treffend. Männer sollen zwar die Wünsche einer Frau erfüllen, aber die Wünsche des Mannes stehen immer ganz weit hinten an.

Warum sollte ein Mann zielstrebig auf Probleme zulaufen, wenn er doch selbst beruftätig und eigenverantwortlich um einiges besser leben kann.

Sieben Fehler, die Männer beim Flirten machen

Ich bin selbst deutsch südländisch, habe mein Leben, Haus und bin zufrieden. Warum sollte ich eingebildetetn Hartz 4 oder sonstigen Frauen bettelnd den Allerwertesten küssen, sie sind doch den Männern gleich gestellt, nur müsen sie eben auch etwas tun. Ich flirte gern, nur hier vergehts einem. Im Ausland und in paar wenigen Ecken von Deutschland funktioniert es auch noch.

Deine Frage hatte ich mir mal auch gestellt. Bei allen guten Eigenschaften der deutschen Männer kommen Temperament und Leidenschaft in der Tat zu kurz vor. Das ist aber eh eine angeborene Mentalitätssache, die sich mit der Zeit in unterschiedlicher Weise ändert. Das Hauptanliegen liegt m. Die Sache ist, sie denken viel zu viel, so dass nach all dieser Überlegungen ein gefühlsorientiertes Verhalten bei jedem Mensch einfach verloren geht. Wenn man zuhört, was die Frauen bewusst und unbewusst über selbsterlebte Männerverhalten so erzählen, könnte man als nicht gebürtige Deutsche langsam denken, ob diejenige unter Verfolgungswahn oder Ähnliches leidet.

3 Whatsapp & SMS Geheimnisse, um einem Mann verrückt nach dir zu machen - Darius Kamadeva

Es ist natürlich nicht immer so, aber kommt oft vor. Man wird dabei eher als "notgeiles Schwein" statt als interessanter Gesprächspartner angesehen? Oder das flirten wird von den Frauen misverstanden, und wie ein Gespräch unter Freundinnen interpretiert. Aber noch deutlicher wollte ich aus Anstand nicht werden. Aber auch Frauen sind hierzulande m.


  • single fußballer deutschland?
  • leute kennenlernen rheine.
  • punks kennenlernen.

Auch wenn sie sich als emanzipiert bezeichnen. Vielleicht, weil sie befürchten als "Schlampe" betrachtet zu werden? Ich habe gestern mit einer Frau wunderbar geflirtet. Sie stammt aus.. Also in englisch geflirtet. Sie hat meine Visitenkarte. Ich habe ihre Kontaktdaten, und treffe sie nächsten Freitag wieder. Einen Teil ihres Freundeskreises kannte ich bereits davor. Nun auch sie selber.

admin